Reisen

Schatzsuche am Strand

Kennen Sie schon das neuste Hobby?

Seit nicht allzu langer Zeit sieht man immer mal wieder Menschen am Strand, die mit Metalldetektoren den Sand nach vermeintlichen Schätzen absuchen. Das soll dann im besten Falle metallisches zum Vorschein bringen, das sich zu Geld machen lässt. Uhren und Schmuck sind genauso beliebt wie alte Münzen oder teure Sonnenbrillen – es gibt nichts, was es nichts gibt. Denn man glaub kaum, was Menschen so alles verlieren, wenn Sie im Urlaub sind. Und gerade Strand und Meer bieten dafür tolle Möglichkeiten: Im Wasser sinkt alles sofort zum Grund, aber auch im feinen Sand sind Wertgegenstände schnelle einfach vergraben oder verschüttet. Auf der riesigen Sandfläche ist die Chance, etwas wiederzufinden, nicht so groß. Viele Schätze liegen schon lange vergraben im Meeresgrund – und wer weiß: Vielleicht findet ja mal jemand einen uralten Piratenschatz? Wohlmöglich inklusive Pirat.

Close
Close