Gesundheit

Pflege von Familienangehörigen

Ich arbeite nun schon seit einigen Jahren im Pflegedienst und muss wirklich mal Dampf ablassen. Der Pflegedienst Hamburg wird wirklich viel zu schlecht bezahlt. Ich selbst mache meinen Job wirklich aus Überzeugung, aber einige Leute machen den Job, weil sie ihn nunmal haben. Da der Job sehr hart ist, sollte er aber auch besser bezahlt werden. Ich finde es ist ein Unding, dass die Pflege von älteren Menschen einem so wenig Wert ist. Ich erlebe es teilweise sogar, dass Kinder ihre Eltern im Alter garnicht besuchen. Die Menschen vereinsamen und sehen keinen Sinn mehr in ihrem Leben. Wir Pfleger sind teilweise die einzigen sozialen Kontakte und trotzdem ist diese Arbeit nur wenigen viel Wert.

Nicht nur alte Personen

Was viele vergessen, es sind nicht nur alte Personen pflegebedürftig auch jüngere Leute sind teilweise auf Hilfe angewiesen. Das gilt zum Beispiel für kranke Personen. Einige bekommen traurigerweise bereits im jungen Alter eine Krankheit, durch die sie auf Pflege angewiesen sind. Ich habe ja auch Verständnis dafür, dass sich Angehörige nicht immer kümmern können. Dafür fehlt ihnen oft das nötige Wissen aber auch die nötige Zeit. Die Angehörigen müssen ja auch ihre Familien versorgen und deswegen Geld verdienen. Es spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle.

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Ich kämpfe dafür, dass jedem Menschen seine Würde bewahrt bleibt. Es sollte keine ältere oder pflegebedürftige Person dazu gezwungen werden plötzlich Dinge zu essen, die in ihrem Glauben als unrein gelten. Genauso gut kann ich es verstehen, wenn eine Frau sich schämt, wenn sie von einem Pfleger betreut wird. Die Bedürfnisse jeder einzelnen Person sollten respektiert und geachtet werden, so dass die Person in Würde altern und irgendwann von uns e´gehen kann.

Close
Close